>OSTER-STILL-LIFE<


Wir zeigen ab dem 20.März 2016 eine besondere FOTO-AUSSTELLUNG mit “Ei-Kompositionen” als Still-life fotografiert – aufgenommen von PETRA BORK. Die Ausstellungs-Eröffnung findet am Sonntag, dem 20.März um 16.00 Uhr statt, in den Räumen der Medien Kunst Galerie in Kronshagen. Genau 7 Tage vor dem Osterfest (Ostersonntag) haben Interessierte die Möglichkeit witzige und außergewöhnliche Oster(Ei)Motive sich anzuschauen, sie zu erstehen und dann diese auch gleich aus der Galerie mit nach Hause zunehmen!

Petra Bork ist Jahrgang 1956, fotografiert seit den 1970er Jahren. In den letzten Jahren hat sie den Schwerpunkt auf die Studiofotografie verlagert. Arbeitet hier bevorzugt mit lichtstarken Festbrennweiten zur Optimierung der Bildqualität. Kräftige Farben, runde Formen mit viel Freiraum sind ihre vornehmlichen Motive. Sie liebt das Spiel mit verschiedenen Objekten innerhalb eines Themenkreises.

Weitere Informationen: 0176 8525 0008 Alberto.Mende

Media-Daten:
>OSTER-STILL-LIFE< Fotoausstellung von Petra Bork.
Medien Kunst Galerie, 24119 Kronshagen, Villenweg 2

Eröffnung: Sonntag 20.März 2016 um 16.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 20. März – 21 April 2016
Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag von 15.00 – 19.00 Uhr
und nach Vereinbarung. H. 0176 8525 0008

HELMUT SCHMIDT. Fotos von JKK

In seiner Laufbahn als Fotojournalist begegnet JKK vielen politischen Größen, so Helmut Schmidt.  39 Fotografien und verschiedene freie Foto-Formate im Portofolio zeigt er ab 14.12. in der Medien Kunst Galerie in Kronshagen. Eine Auswahl an Foto-Momenten des Hamburger Staatsmannes, Politiker, Kanzler, Verleger, Autor und Musiker sowie Segler und Mensch sind in der Galerie präsent. Nur eine kleine Facette eines erfüllten Menschenlebens. Die Ausstellungseröffnung findet statt: Montag, am 14.12.2015 um 19.00 Uhr. Die Redner: Alberto.Mende, Medien Kunst Galerie. Norbert Gansel, ehemaliger Oberbürgermeister von Kiel, Bundestagsabgeordneter uvm., Bernd Carstensen, Bürgervorsteher der Gemeinde Kronshagen u.a.. Das Leibgericht von Helmut Schmidt wird als Imbiss und Fingerfood gereicht.

25 Jahre STUDIO und GALERIE

Liebe Interessierte, 25 Jahre sind es nun, dass wir, zu Anfang ich solo, später mit Kirsten zusammen, uns in die Wogen der Kunst- und Kulturszene gestürzt haben. Mehr als 240 Einladungen, Plakate, Karten und andere Drucksachen sind seitdem entstanden, postalisch vertrieben , adressalisch ausgewiesen, verwaltet, eingetütet und auf den Weg gebracht, per Auto verteilt, an den Straßenkreuzungen Plakathalter montiert und selbige Plakate verklebt. Das Cyber-Zeitalter hat dieses uns nicht vergessen lassen, aber den Weg zu Euch wesentlich vereinfacht. Dreimal Klick und Schwupp die Wupp, Ihr seid, wenn Ihr es wollt, informiert.

Rechne ich einmal aus, was 25 Jahre Werbe-Post für die Galeriearbeit finanziell mit sich geführt hat, sind es summa summarum (bei Zugrundelegung von mehr als 240 Einladungen rundgerechnet á  140 DM/190 Euro) eine Zahl von knapp 40.000 DM/Euro. Betriebskosten wie Speisen und Getränke, Rednerhonorare, Auftritte von Dritten, Fahrtkosten, Telefon, Briefumschläge etc. mal außen vorgelassen. Und an dieser Stelle sei betont, die Stadt Kiel, die Gemeinde (Klausdorf/Schwentine jetzt:) Schwentinental und die Gemeinde Kronshagen haben keinen Pfennig/keinen Cent dazubezahlt!

Schade meint Kirsten, war eine sehr schöne Zeit; aus dem Adressverwaltungsprogramm die Ettiketten zu drucken, sie zu wachsen, aufzukleben, einen Stempel für die Sammelpost (Infopost) aufzudrücken und…  alles Postgut nach den vierstelligen Postleitzahlen zu sortieren und dem Postamt zu übergeben. Wenn Kirsten meint.

Aus gegebenen Anlass starten wir den Versuch eine Geschichte über die `Galerie´ und das `Kunst-Bistro´ aufzustellen. Diese soll unter Die Studio-Galerie.Story auf unserer dieser Seite (f-k-g.eu) veröffentlicht werden. Unser weiteres Anliegen wird sein unter “So seh´n wir das..” einige Dinge und Geschehnisse aus unserer Laufbahn überhaupt Kund zutun, zum anderen fehlgesteuerte Informationen über uns in Eurem Meinungsbild geradezurücken.

Wir freuen uns auf den 2.November, auf Euch und auf Eure Ideen zur Zahl 25. Sollten ausreichend Ideen-Beiträge zusammenkommen, werden wir diese über eine Sonder-Ausstellung in der Galerie öffentlich präsentieren. Eine Einladung hierzu ist Euch verprochen.  Alberto.M

>FOTOs gegen HASS<

Deine Teilnahme am Fotowettbewerb wird gültig sofort nach der Anmeldung! Eure Anmeldung gebt Ihr bekannt über: info@foto-kunst-genuss.de. Die Aktions-Ausschreibung endet am 28. Oktober 2015 – 24.00h. Die maximale (erforderliche) Bildqualität beträgt 6 MB. Jeder Teilnehmer bringt bis zu drei Fotos zum Thema: >FOTOS gegen HASS<. Es gibt keine Altersbegrenzung. Migranten, zugezogene und ausländische Mitbürger sind grundsetzlich erwünscht. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Fotopräsentation findet in der Medien Kunst Galerie und auf der Webseite in Facebook >FotoRun 2015< statt. Die Ausstellungs-Eröffnung der Fotopräsentation ist am 1. November 2015. Alberto.M

Kunst Tanken:AWs in Schachteln

KUNST TANKEN: Unsere ARTigen-WUNDER. Überraschungskunstschachteln sind in einigen ausgesuchten Kieler >bft Willer-Tankstellen< käuflich zu erwerben. Rundum die Uhr Kunst tanken: ARTige WUNDER ein tolles geistreiches sinnbehaftetes Mitbringsel für jedermann. Brandaktuell unsere neuen Ideen in Schachteln z.Zt. nur bei uns im Studio erhältlich:

1) >Das Salz in der Suppe< Eine Integrations-Aktion in Schachteln
2) >Charlie Hebdo In Memoriam< eine Aktion gegen Hass in Schachteln.
Hiermit bekunden wir unsere Anteilnahme mit den Hinterbliebenen der Opfer.

Alberto Mende. Lebt z.Zt. in HH und Kronshagen. In Hamburg geboren.In Hamburg: Volksschule Am Weiher, St.Ansgar Gymnasium. Rechtliche Anerkennung der Kriegsdienstverweigerung, Fotoassistenz bei Achim Deimling Ostrinsky und Christian von Alvensleben. In Kiel: Muthesius Hochschule. Seit 1988 als Fotokünstler, Kommunikationsdesigner und als Art-Kreativer sowie Eventplaner unterwegs.

Hat seit 1988 organisiert: 1.Strandparty in Kiel Falkenstein, 1.Sylvester- und Karnevalparties der Traumfabrik in Kiel. „MU-Fete“ -. „Künstler zeigen Flagge“ -„Kinder malen für Kinder“ – „Kunst kommt zu uns“- „Kinder in der Kunst“ für UNICEF Bredeneek. Mahnausstellung WORLD TRADE CENTER mit einer Fotografienserie vom WTC von Hans Rudolf Uthoff. Weiter viele unterschiedliche Ausstellungen in der Studio Galerie in Kiel und Klausdorf sowie Kulturveranstaltungen im Bistro >KUNST-GENUSS< in Klausdorf. Z.Zt. Leitung der Medien Kunst Galerie in 24119.-
Mitbetreiber OnlineShopSite ARTige-WUNDER.de Multiples+KunstGenuss

Diverse Ausstellungen:
1991 Studio Galerie Kiel: KARNEVAL in VENEDIG. Fotografien in Farbe.
1992 Studio Galerie Kiel (DDR) 5 vor West. Fotografien in Farbe
1996 Citti Parkfläche Kiel: KUNST kommt zu UNS.Aktions-Fotografiezur Aktion!
1999 Studio Galerie Klausdorf:  VERHÜLLT. UNVERHÜLT. Fotografien in S-W
2001Schloß Bredeneek: KINDER in der KUNST. Farb-Fotografien
u.a. mit Kinderfiguren in Grütze und Haribos.
Zum SHMF: 2003 MFSH >DEUTSCHLAND< Deutsche Speisenperformance aus
den verschiedenen Bundesländern. Ein Vierteljahr BILDZEITUNGstitel 03 Projektion auf Monitoren
in der Medien Kunst Galerie Fotoperformance auf TV-Monitoren und Postkartenfotografien.
Zum SHMF: 2004 Medien Kunst Galerie: POLNISCHER SOMMER. WEISS-ROT.
Postkarten-Fotografien Fotoperformance auf TV-Monitoren zur Slowmotion WEISS-ROT.
Fotokunst zur Entschleunigung. Wandernde Fotografiken in WEISS ROT…

2006 Flandernbunker in Kiel: MUSIK für die AUGEN, AUGEN für MUSIK
Eine Akustische-fototechnische Fotoperformance auf Monitoren zum Thema.
Fotokunst zur Entschleunigung
2010 Medien Kunst Galerie: Kulturpreisträger ECKART CORDES.
Aktuelle Fotodokumentationen zur Geschichte und Gegenwart von E.C.
auf Monitoren und Bildträgern

2011 Medien Kunst Galerie DAS ROTE KLEID. Fotoserien zum Thema
Fotogeschichten mit Frauen zu ihrem Roten Kleid. In der Entschleunigung– Foto-Slowmotion.
2012 Medien Kunst Galerie: SLOWFOOD in Fotgrafien
Zum SHMF 2013 Wissenschaftszentrum in Kiel: WASSER verbindet–SPEISEN auch !
Einmalige Fotoausstellung mit Ausstellungsperformance inclusive Darbietung Baltischer Speisen
zum Probieren anläßlich des Baltischen Kultursommer im Foyer des WZ.

1996 Messebeteiligung in der ART-Multiple Düsseldorf
2013 Organisation vom „FotoMarathon-SH 1“
2014 Organisation vom „FotoMarathon-SH 2″
2013 Erfinder der Kunstaktion 24.Juni TAG der KUNST Präsente
2014 Erfinder der Art Multiples >ARTige WUNDER.<
Verschiedene Ausschreibungs-Beteilgungen bei Kreativ-Piloten, KV-Kunst, Fa. Vater, ART in Berlin, Klimale Klimabuendnis-Kieler-Bucht, KulturKreativwirtschaftKiel…

IN EIGENER SACHE:

::: 25 Jahre >Medien Kunst Galerie< foto kunst genuss Alberto Mende :::
::: 12 Jahre >genuss-service< Mobile Bewirtung Kirsten Mende :::

Liebe Interessierte,

seit 25 Jahren bin ich in Schleswig-Holstein als Fotokünstler, Artdesigner und Eventplaner unterwegs. Mit der >Studio-Galerie< in Kiel, Gerhardstr. 85, später in Klausdorf/Schwentine am Dorfplatz mit meiner Lebenspartnerin Kirsten Mende (damals Lesch) -  mit dem KulturBistro >kunst-genuss.de< – haben wir viele Veranstaltungen mit Kunst, Musik und Theater durchgeführt. Größere Kunstevents liefen vorraus oder folgten, wie >Künstler zeigen Flagge< eine Kunst- und Kultur-Aktion gegen die Vorkommen in Mölln. >KUNST kommt zu UNS< eine Kunstausstellungs-Veranstaltung auf dem Parkplatz des CITTI-Großmarktes zur Demonstration, dass sich Kunst genauso verhält wie die Konsumgüter des täglichen Lebens: Essen und Trinken. Kunst als Lebenselixier.

Weiter haben wir eine Benefiza(u)ktion auf Schloß Bredeneek organisiert mit dem Thema >Kinder in der Kunst<. Mit dieser wurden bundesweit Künstler (155) aufgerufen zum genannten Thema Stellung zu nehmen in ihrem Kunstmedium. Der Erlös ging den in Not befindlichen Kindern in Afghanistan zu.

Z.Zt. arbeite ich an einer Fotoausstellung mit dem Titel >Fisch wird Luxus< (Fish will be Luxury), eine Demonstrations-Ausstellung gegen das unreflektierte Wegwerfen von Plastikgütern in die Weltmeere und dem Un-Nutzen von Plastiktüten. Fisch und Plastik werden zu einem ästhetischen Fotobild geformt, komponiert und thematisch arrangiert, so z.B. ein Fisch kämpfend mit der Tesafilmrolle

Am 11. September 2014 feierten wir das 25jährige Bestehen des >Fotostudio-AM< (Kiel und Klausdorf/Schwentine), das später ab 2003, in Kronshagen ansässig, weiterhin >Fotostudio-Kiel< genannt wird. Das Mobile Bewirtungs-Unternehmen >genuss-service< von Kirsten Mende
feierte an diesem Tag 10jähriges Bestehen in Kronshagen.
Im Jahre 2015
wird die >Medien Kunst Galerie< ehemals Studio-Galerie ihr 25jähriges Bestehen feiern. Wir freuen uns darauf.

Alberto Mende + Kirsten Mende. / in eigener Sache.


Hans Rudolf Uthoff: Joachim Fuchsberger in >Meditative Fotografien<

In Erinnerung an Joachim Fuchsberger (1927-2014) zeigt die Medien Kunst Galerie bisher unveröffentlichte Bilder des Fotojournalisten Hans Rudolf Uthoff. Die Liebe war es, die Fuchsberger so stark machte. Aber wie hat er den Ruhm empfunden und die Tragödie mit seinem Sohn Thomas?
Fuchsberger war der smarte Schauspieler, um den bei den Edgar-Wallace-Verfilmungen Millionen Menschen zitterten, er wurde als Moderator „Auf los geht’s los“ umjubelt, trotzdem stand er vor jeden Auftritt Todesängste aus. Heimlich schrieb er Schlagertexte für Udo Jürgens, und fast verschwieg er, dass er vor Gundel mit einer ganz anderen Frau verheiratet war. Über die Legende Fuchsbergers und seinen Marotten, warum er beispielsweise nachts in der Küche so oft eine Curryrahmsuppe kochte, darüber erzählt Autorin und Journalistin Heide Uthoff bei der Vernissage:

Montag, 13.Oktober 2014, um 19.00 Uhr in der Medien Kunst Galerie in Kronshagen.
Foto: Hans Rudolf Uthoff – fotocolorvision hamburg

Hans Rudolf Uthoff: WTC in NY eine Fotodokumentation (ab 11.9.)

“WTC In MEMORIAM-TAG“ :  Am Donnerstag, den 11. September findet von 6.00 h bis 24.00 h die Ausstellungspräsentation “WTC: Eine Fotodokumentation” in der >Medien Kunst Galerie< zum Gedenken an die Opfer vom 11.September 2001 statt!

WTC: eine Fotodokumentation

Die FOTOAUSSTELLUNG läuft vom 11. September bis 10. Oktober 2014. Hans Rudolf Uthoff, Presse-Fotograf, erstellte für zahlreiche, namenhafte Magazine eine in sich schlüssige, einzigartige Fotoserie über die „Twins“ in New York.
Angefangen von der Terrassenspitze bis hin zum Keller dieser zwei Türme, fotodokumentierte er das Innen- und Außenleben. Diese historische -nachdenklich stimmende- Bilderserie ist für das entstehende >Ground Zero Museum< als Dauerausstellung anvisiert. Die Serie ist in ihrem Bilderumfang, in der Zusammenstellung und der Art der Reportage, weltweit einmalig.

DIE AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG findet statt: Am 11. September, Donnerstag, ab 19 Uhr in der Medien Kunst Galerie. Der Fotojournalist Hans Rudolf Uthoff und seine Frau Heide werden anwesend sein. Die Begrüßung erfolgt durch den Bürgervorsteher von Kronshagen Herrn Bernd Carstensen. Das Interview mit Hans Rudolf Uthoff führt Alberto Mende. Ein Büfett-Imbiss krendenzt Kirsten Mende, vom >genuss-service.de<


Ihre Einladung >>>


>TRAUERNDE TROMMELN< am 11.9. zur Ausstellungseröffnung
Kreative Trauerarbeit und rhythmisches Trommeln: Die Methoden, um Trauer auf kreative Weise zu überwinden, will Sigi Reizig (Kíel) bei uns in der Veranstaltung vom 11. September mit seinen Trommelsoli vorstellen. Sie mögen unter anderem verhindern, dass Trauernde „in ihrem Leid stecken bleiben“.

Die dumpf tönenden Klänge der Trommeln berühren seit Urzeiten die Seele des Menschen. Auch können sie durch die Kraft der Schläge die eigenen Gefühle zum Ausdruck bringen, ohne die Übermittlung eines einzigen Wortes. Mit dem Trommeln können persönliche Aggressionen unmittelbar abgebaut und die körpereigene Kraft entdeckt und erlebt werden.

Trommeln in der Gemeinschaft fördert das WIR-Gefühl. Weil alle zur selben Zeit einen Rhythmus trommeln, entsteht hier eine emotionale Bindung. Der dumpfe Trommelsound macht wach und versetzt den Trommler sowie den Zuhörer in Schwingung. Freude und Ausgeglichenheit impulsieren im Körper; befreit von Hemmungen und Unsicherheiten verbessert der Rythmus das gesamte Körperbefinden.

FOTOMARATHON SH 2014

DAS VIDEO: FM_SH_2014_FKG_proj DER TV-BEITRAG zum FotoMarathon SH 2014 wurde am 2.Juli 2014 auf RTL-NORD gesendet. Schaut unter:http://rtlnord.de/nachrichten/fotomarathon-in-kiel.html und wieder VIEL SPASS.

DAS FM VIDEO ! Liebe FM SH-Teilnehmer und liebe Fotointeresssierte  mit den Aufgabenstellungen und den “besten” Resultaten zu den einzelnen Aufgaben ist über folgendem Link zu sehen.
DAS VIDEO: FM_SH_2014_FKG_proj
VIEL SPASS DABEI !

________________________________________________________________________

Preise siehe ::: »weitere modalitäten«

Modalitäten ::: »weitere-organisation«

Wir danken unseren Sponsoren :::

www.ipshamburg.de

www.imprint-digital.de

TAG der KUNST-Präsente ::: 24.Juni

»Zur Einladungskarte«
Am 24.Juni
(zur Johannisnacht und Sonnenwende) wollen wir den >TAG der KUNST-Präsente< feiern. Nachdem wir Weihnachten am 24. Dezember – übrigens genau sechs Monate später – sowie den Valentinstag und den Mutter- und Vatertag frönen, auch und gerade zur Steigerung unserer Kunst- und Kulturwirtschaft , haben wir die Vision, für alle Kunstproduzenten, sprich Künstlerinnen und Künstler, diesen 24. Juni zum TAG der KUNST-Präsente zu küren. An diesem Tag wollen wir alle Menschen bitten, sich selbst oder andere Menschen mit Kunst zu beschenken… Museen-Shops, Galerien und Kunsthandlungen halten stets kleine künstlerische Präsente bereit. Es muß nicht der van Gogh von Sotheby’s, es darf auch das Multiple Art aus der Box sein…  vom Künstler eine Skulptur, vom Kunststudenten eine Skizze, eine Zeichnung, eine Fotografie, die Malerei aus der Galerie. Nur sollte es eines sein, ein Unikart oder ein Werk aus einer Kunstreihe oder einer Multiple-Reihe. Denn nur hier ist eine Gewährleistung, dass die Tantiemen auch dem Künstler, dem Kunsthandel zugeführt werden und das ist die Absicht dieses Tages.

Bestellung von Plakaten  A3;  A4;  Postkarten; zur o.g. Aktion erhalten Sie unter:  www.kunst-genuss.de
Aktuelles zu unserer Interaktion: www.facebook.com/pages/24Juni-TAG-der-KUNST-Geschenke-DAY-of-ART-Presents-/194386424043705


PS. Kunst schenken! Auch und gerade am 24.Juni.

LG Alberto.Mende

« Ältere Einträge